Schaffe Räume für unsere Träume

Baue mit uns die neue Felsenstein-Schule in Langweid

Für Menschen, die mit einer Körperbehinderung leben, können ganz alltägliche Dinge eine große Herausforderung werden. Deshalb gibt es seit über 50 Jahren uns – das Fritz-Felsenstein-Haus in Königsbrunn. Wir bringen Kinder und Jugendliche mit Körper- und Mehrfachbehinderungen in die Mitte der Gesellschaft und fördern sie interdisziplinär, ganzheitlich und umfassend mit allem, was wir an Fachkompetenz und Ressourcen haben. In unserer ganz besonderen Schule und ambulant an allen anderen Schulen. So dass sie, ihre Angehörigen und auch wir selbst immer wieder entdecken und staunen, welche Entwicklung für sie möglich ist!

Die große Nachfrage nach unseren Schulplätzen zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass ein lang gehegter Traum endlich in Erfüllung geht: der Bau eines zweiten Standortes im Norden von Augsburg.

In Langweid bauen wir Zukunft und schaffen dort neue Räume für unsere Träume.

Dafür zählen wir auf Ihre Unterstützung!

Räume
für mein
Lernen

Bildung macht uns zum Menschen! Deshalb schaffen wir die Voraussetzungen dafür, dass alle Kinder davon profitieren können!
Hier mehr erfahren!

Räume
für unser
Spiel!

Kinder wollen sich bewegen, experimentieren und Grenzen austesten. Deshalb bieten wir eine Spiellandschaft, die alle Kinder auf dem Campus einlädt, und die unschätzbare spontane Begegnung erzeugt.
In Kürze mehr

Räume
für meine Kommunikation

Kommunikation ist der Anfang von allem, auch der Teilhabe am täglichen Leben. Wir bieten unseren Kindern Möglichkeiten, mit ihrer Umwelt in Austausch zu treten.
Hier mehr erfahren!

Räume
für Gemeinschaft

Mit Freunden geht vieles leichter! Die finden die Kinder im FFH und erleben gemeinsam Neues und Spannendes!
Hier mehr erfahren!
Wie Ahornsamen verbreitet sich unsere Felsenstein-Idee und ermöglicht, dass an anderen Orten Neues erwachsen kann! Mit Ihrem Rückenwind und unserer Erfahrung bauen wir Zukunft in Langweid. Gemeinsam schaffen wir neue Räume für unsere Träume!

Räume
für meine
Technik

Technik ist nicht nur Hightech, aber eins ist klar: sie überbrückt für Menschen mit Körperbehinderung Teilhabe-Barrieren. Wir helfen unseren Kindern, mit Technik Zugriff auf die Welt zu bekommen.
Hier mehr erfahren!

Räume
für meinen
Körper

Ein sauberer und gesunder Körper ist die Grundvoraussetzung für das Lernen. Deshalb helfen wir unseren Schüler ihren Körper zu pflegen und zu trainieren.
Hier mehr erfahren!

Räume
für meine
Seele

Die Seele macht den Menschen zu einem Individuum. Wir bieten unseren Kindern geschützte Räume, um sich selbst als einzigartigen Menschen zu entdecken!
Hier mehr erfahren!

Räume
für meine
Sinne

Wahrnehmungserfahrungen sind ein Schlüssel menschlicher Entwicklung. Wir bieten unseren Kindern neue Eindrücke und unterstützen sie dabei, selbstständiger zu werden.
Hier mehr erfahren!

Eine neue Fritz-Felsenstein-Schule in Langweid

Seit über 50 Jahren gibt es das Fritz-Felsenstein-Haus in Königsbrunn südlich von Augsburg und die Schülerzahl steigt stetig. Derzeit besuchen 322 Schüler die Fritz-Felsenstein-Schule und das rasante Wachstum der letzten Jahre stellte uns vor Herausforderungen. Eine Erweiterung und konzeptionelle Weiterentwicklung war am Standort Königsbrunn aus Platzgründen nicht mehr möglich und es war unklar, wie das zu erwartende weitere Wachstum bewältigt werden sollte.

Visualisierung der Fassade der Fritz-Felsenstein-Schule

Die hohen Schülerzahlen ließen aber auch für uns Felsensteiner einen lang gehegten Traum in greifbare Nähe rücken: Die Eröffnung eines zweiten Standorts nördlich von Augsburg. Denn derzeit nehmen Schülerinnen und Schüler aus diesem Einzugsgebiet täglich 1-2 Stunden Fahrtzeit auf sich, um unsere ganz besondere Förderung in Anspruch zu nehmen.
Im Frühjahr 2021 genehmigte uns die Regierung das Bauprogramm und wir begannen mit der Suche nach einem geeigneten Standort. Als dann bekannt wurde, dass die Gemeinde Langweid einen Neubau der Grund- und Mittelschule plant und auf dem Grundstück noch Platz ist, war allen klar: Das ist ein „Sechser im Lotto“! Denn so wird in Langweid aus der Fritz-Felsenstein-Schule ein inklusiver Schulcampus, auf dem wir unsere Schüler mitten in die Gesellschaft holen können, ganz wie von unserem Namensgeber Dr. Fritz Felsenstein geplant.

Große Ideen brauchen viele Unterstützer

Seit Januar 2022 sind wir in der Planung und jetzt geht es an die Finanzierung. Der Staat übernimmt einen großen Teil der Baukosten, doch unsere Schule ist mehr. Sie ist eine Ausbildungsstätte für ein gelingendes Leben mit der Behinderung. Sie soll unsere Schüler mit allem ausstatten, was sie brauchen, um ihre Potentiale zu erschließen und ein gleichberechtigter, bereichernder Teil unserer Gesellschaft zu werden – um zu entdecken und zu erreichen, was möglich ist!

Dies schaffen wir mit eigenen zusätzlichen Angeboten und Räumlichkeiten. Da wir diese selbst finanzieren müssen, ist es unser Ziel, mit Ihnen gemeinsam 500.000 € zu erreichen. Dafür brauchen wir die Unterstützung der gesamten Region Augsburg; denn so groß ist unser Einzugsgebiet. Bestimmt leben auch in Ihrer Stadt oder Gemeinde jetzt schon Schülerinnen und Schüler des Fritz-Felsenstein-Haus.

In Langweid geht es jetzt darum, die Dinge möglich zu machen, die eine echte Fritz-Felsenstein-Schule ausmachen. Das ist unsere Aufgabe und dafür brauchen wir Ihre Unterstützung
Sehen Sie selbst! 

Wenn Sie Fragen an uns haben oder uns persönlich kennenlernen wollen – kontaktieren Sie uns einfach per Mail oder Telefon. Wir freuen uns, Ihnen unser Projekt, unsere Begeisterung, und was uns antreibt, persönlich vorzustellen.

Interessante Fakten rund um unsere neue Fritz-Felsenstein-Schule:

Wir sind schon dabei – Sie auch?
Gemeinsam schaffen wir Großartiges

Stellvertretend für die vielen Spender, die bereits mit uns Zukunft bauen, wollen wir Ihnen hier drei Förderer vorstellen. Sie sind so verschieden, wie unsere Schüler. Und genauso unterschiedlich sind ihre Beweggründe, unsere neue Schule in Langweid zu unterstützen.

Elke Fey und Peter Holzheu der Firma Fey Lamellenringe GmbH & Co KG aus Königsbrunn

Harley-Davidson Around the World Chapter e.V. aus Augsburg

Schon seit vielen Jahren unterstützen das unabhängige Harley-Davidson Chapter und Peter Leiter als deren Charity-Beauftragter die Kinder und Jugendlichen des Fritz-Felsenstein-Hauses.

Warum die Wahl auf das FFH fiel und wie daraus eine so lange und treue Unterstützung wurde, erzählt Peter Leiter hier.

Jetzt mehr erfahren!

Claus Zabel und Dr. Matthias Zöller, Geschäftsführer der ASSCON Systemtechnik-Elektronik GmbH aus Königsbrunn

Dieses Projekt wird gefördert durch:

Logo Kartei der Not

Unser Spendenkonto für Ihre Unterstützung:

Ganz einfach per Überweisung:

Fritz-Felsenstein-Haus
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE39 7205 0000 0000 0575 88

oder über Ihre Banking-App:

via PayPal/Kreditkarte:

Wenn Sie uns im Verwendungszweck oder im PayPal-Formular Ihre Adresse angeben, erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbestätigung. 

Herzlichen Dank für Ihre wirksame Unterstützung!

Unser Spendenkonto für Ihre Unterstützung:

Ganz einfach per Überweisung:

Fritz-Felsenstein-Haus
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE39 7205 0000 0000 0575 88

via PayPal/Kreditkarte:

oder über Ihre Banking-App:

Wenn Sie uns im Verwendungszweck oder im PayPal-Formular Ihre Adresse angeben, erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbestätigung. 

Herzlichen Dank für Ihre wirksame Unterstützung!